news

Roche investiert weiter in Personalisierte Medizin

Roche gab kürzlich die Übernahme von Flatiron Health bekannt. Das privat geführtes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen im Gesundheitswesen mit Hauptsitz in New York City, USA, ist einer der Marktführer im Bereich von Softwarelösungen von elektronischen Gesundheitsakten (EHR) in der Onkologie. Das Unternehmen ist zudem in der Analytik und Aufbereitung von Daten aus der klinischen Routine (Real-world evidence) für die Krebsforschung tätig.

Daniel O’Day, CEO von Roche Pharmaceuticals, sagte dazu: „Dies ist ein wichtiger Schritt in unserer Strategie der Personalisierten Medizin für Roche. Wir sind der Meinung, dass die Erkenntnisse aus der Praxis ein wichtiger Faktor sind, um die Entwicklung neuer Krebstherapien und den Zugang zu diesen Therapien zu beschleunigen.“

Die Akquisition bringt zwei Unternehmen zusammen, die durch Fortschritte bei der Erfassung und Analyse von Gesundheitsdaten die Lebensqualität von Krebspatienten verbessern wollen.

Nähere Infos in der entsprechenden Pressemitteilung.

Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Durch die Benutzung der Webseite, erteilen Sie ihre Zustimmung. Erfahren Sie mehr über Datenschutz & Cookies.